01.06.2017 | Neues - Juni 2017

Neues von Heilpflanzen

Neues vom Tüpfelfarn – Engelsüß: Das Pflänzchen enthält sogenannte Phytoecdysteroide, die so ähnlich gebaut sind wie die Hormone, die die Häutung von Insekten auslösen und wird von ihm auch gegen Schadinsekten produziert. Interessanterweise konnten Experimente nachweisen, dass diese Phytohormone auch auf menschliche Muskelzellenn wirken und einen anabolischen Effekt haben können. Ob diese Wirkung auch zur Muskelvergrößerung im Menschen führt, wird jetzt weiter untersucht.

Quelle: Phytoecdysteroids and Anabolic?Androgenic Steroids ? Structure and Effects on Humans.
Available from:
www.researchgate.net/publication/5630573_Phytoecdysteroids_and_Anabolic?
Androgenic_Steroids_?_Structure_and_Effects_on_Humans
[accessed Jun 20, 2017].


Ein Widerstand mit Gedächtnis
– ein sogenannter Memristor – wurde in der Venusfliegenfalle und der Mimose entdeckt und könnte ein Meilenstein sein – für die Grundlagen für pflanzliches Gedächnis, Lernfähigkeit von Pflanzen, cirkadiane Rhythmusgeber und ihre biologischen Uhren.

Zitat Wikipedia: „Ein Memristor – der Name ist ein Kofferwort aus englisch memory (Speicher) und resistor (elektrischer Widerstand) – ist ein passives elektrisches Bauelement, dessen elektrischer Widerstand nicht konstant ist, sondern von seiner Vergangenheit abhängt. Der aktuelle Widerstand dieses Bauelements ist davon abhängig, wie viele Ladungen in welcher Richtung geflossen sind.
Damit ist der Widerstandswert über den zeitlichen Verlauf des geflossenen Stroms einstellbar. Dieser Widerstand bleibt auch ohne Energiezufuhr erhalten.”

Quelle: Plant Signal Behav. 2014;9(3):e28152. Epub 2014 Feb 20., Memristors in plants., Volkov et al.

Neues vom Thymian – Ein neueres Review konnte bestätigen, dass die starken antibiotischen Wirkungen von Thymian, bei nur geringen Nebenwirkungen, auch bei MRSA?Keimen genützt werden können. Ausserdem bietet der unproblematische Anbau, die pflanzeneigenen Schutzmechanismen gegen den Befall von Pilzen oder anderen Schadorganismen auch in größeren Monokulturen, die Möglichkeit, ökologisch hergestellte Pflanzenextrakte und ätherische Thymian?Öle in größerem Masstab als Antibiotika zu gewinnen.

Quelle: Food Chemistry, Volume 173, 15 April 2015, Pages 339–347, Plants belonging to the genus Thymus as antibacterial agents: From farm to pharmacy , Nabavi et al.

Kontakt:

Holger Jordan
Hof Weisenborn
D-65594 Runkel

Telefon: 06482 607969
E-mail:  

Internet:
www.magister-botanicus-heilkraeuterschule.de

© 2018 -  Holger Jordan